Der berühmte Komiker Heinz Erhard erklärte seinem Publikum oftmals, dass sein jetzt anstehender Vortrag zwecks besserer Orientierung des Abends in die Teile A, B und C unterteilt würde.

„A“, weil es der Anfang ist. „B“ wegen der „B(P)ause“ und „C“, weil er später darauf „c(z)urück“ käme. Wir kupfern jetzt nicht beim Giganten des Wortspiels ab, sondern kreieren als Ende unserer Blogstruktur die Sparte „A“.

„A“ für ALLES was sonst nirgendwo hineinpasst. Für „A“bsonderliches und „A“nekdoten, sowie für alle „A“bfallprodukte, die uns aber zumindest derart interessant erscheinen, dass wir unsere „Mitfahrer und Mitfahrerinnen“ darüber in Kenntnis setzen möchten.

Also alles rein damit in die Sparte „A“!

Advertisements